Swissmedic bewilligt die Abgabe von Selbsttests

Schweizer können sich neu zu Hause auf HIV testen

Seit dem 19. Juni dürfen HIV-Selbsttests in der Schweiz verkauft werden. Die Tests können in Apotheken und Drogerien oder über das Internet bezogen werden. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) empfiehlt jedoch Apotheken und Drogerien, wo das Risiko einer Fälschung gering ist.

 

Bisher konnten HIV-Tests in der Schweiz nur durch medizinische Fachpersonen durchgeführt werden. Auf Empfehlung der Eidgenössischen Kommission für sexuelle Gesundheit (EKSG) und des BAG, hat Swissmedic aber nun die HIV-Selbsttests bewilligt. Vorausgehend hatte die EKSG aufgrund der derzeitigen Verfügbarkeit von wissenschaftlichen Erkenntnissen den HIV-Selbsttests eine positive Auswirkung auf die öffentliche Gesundheit bescheinigt. Es wird erwartet, dass sich durch den niederschwelligen Zugang mehr Menschen auf HIV testen und die Zahl der Betroffenen, die nichts von ihrer Infektion wissen, zurückgeht. Schätzungen zufolge sind das in der Schweiz rund 20% aller Menschen mit HIV. Durch eine frühe Diagnose kann einerseits die Therapie früher begonnen werden und dadurch wird anderseits eine Übertragung auf Sexualpartner verhindert.

 

HIV-Selbsttests sind bereits in mehreren europäischen Ländern zugelassen. Damit ein Produkt auch in der Schweiz vertrieben werden darf, muss es mit einer CE-Kennzeichnung versehen sein. Zudem muss in den Begleitinformationen erklärt werden, dass bei einem positiven Testergebnis in jedem Fall so rasch wie möglich ein Arzt aufgesucht werden muss, welcher das Ergebnis mit einem Labortest überprüfen wird. Es ist zu berücksichtigen, dass kein diagnostischer Test eine 100% Genauigkeit aufweist und das diagnostische Fenster immer eine Einschränkung darstellt. D.h. der Zeitpunkt der Infektion sollte mindestens drei Monate vor dem Gebrauch des HIV-Selbsttest liegen, um eine hohe Zuverlässigkeit gewährleisten zukönnen. Es wird daher empfohlen, dass sich die Anwender immer bei der Abgabestelle und anhand der Gebrauchsanweisung über die Testanforderungen informieren. Gemäss des Schweizerischen Apothekerverbands PharmaSuisse müssen sich die Kunden jedoch auf unbestimmte Zeit gedulden, da die Tests in Schweizer Apotheken und Drogerien noch nicht erhältlich sind.

 

Bildquelle: pixabay, lizenzfreies Bild

 

Quelle:

1: Swissmedic (2018). HIV-Selbsttests sind nun auch in der Schweiz erhältlich. Abgerufen am 20.06.2018 von https://www.swissmedic.ch/swissmedic/de/home/news/mitteilungen/hiv-selbsttest.html

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

2: Fragen und Antworten zum HIV-Test zur Eigenanwendung.

3: 20 min. Darum fibts in keiner Apotheke HIV-Tests. Abgerufen am 22.06.2018 von

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Wir-haben-viele-Anfragen--den-Test-selber-aber-nicht--24341460.

 

 

CH/HIV/0067/18/07.2018